Share il Voto rapido

Poll link

Copia

includi il widget

Larghezza del widget

500 px
350 px
250 px
Personalizza
Copia
Anteprima

Includi Anteprima del widget:

Larghezza - pixel Peso - pixel

Chiudi l'anteprima
! Stai utilizzando un browser non supportato La versione del tuo browser non è ottimizzata per Toluna, ti raccomandiamo di installare l'ultima versione Aggiornamento
Potrebbe essere necessario inviare cookies sul tuo computer, per aiutarci a migliorare il nostro sito. Per avere maggiori informazioni riguardo ai cookies, e selezionare quali tipi di cookies vuoi accettare, visita la nostra Privacy

umfrager2 sta utilizzando Toluna per creare nuovi sondaggi e potrai farlo pure tu, registrandoti adesso.


umfrager2

48 mesi fa

Eine Beerdigung - das Erlebnis der anderen Art?
Chiudi

Komme gerade von einer ungewöhnlichen Beerdigung. Auf ausdrücklichen Wunsch des Verstorbenen war dunkle Kleidung unerwünscht,Pop-Musik wurde gespielt und per Beamer lustige Bilder des Verstorbenen gezeigt. Statt "Leichenschmaus" war Bowling angesagt, in der Einladung wurde ausdrücklich darauf hingewiesen.
Meine persönliche Erfahrung: Damit verliert der Tod seinen Schrecken.......Wie denkt Ihr darüber?
Rispondi

Schluterherzel

  47 mesi fa
Hallo,
so ähnlich soll auch meine Beerdigung mal sein.
Bunte Kleidung, meine Lieblingsmusik und mein Lieblingsessen.
War vor knapp 2 Monaten auf einer klassischen Beerdigung und fand es einfach nur furchtbar.
0 commenti

Astrairis

  48 mesi fa
Ich finde das sehr schön und denke, das sollte zunehmen. Ich fidne das keineswegs pietätslos oder anstößig und würde mich freuen, wenn es auf meiner Beerdigung genauso wäre.
0 commenti

anhage8713

  48 mesi fa
Wenn das im Sinne des Verstorbenen war ist es ok. aber doch sehr ungewöhnlich
0 commenti

Paganelli Benedetta

  48 mesi fa
Nein, das gefällt mir nicht, und "makaber ... aber wenn es ihr will ... kann man nicht" annehmen ... widerwillig ...
0 commenti

Felicitas3

  48 mesi fa
Warum nicht.Ich finde das in Ornung,wenn es der Wunsch des Verstorbenen war.
Ich selber war schon mal auf einer Beerdigung und ich weiß,daß der Verstorbene sich immer gewünscht hat,daß er verbrannt werden möchte.Seine Frau konnte sich aber nicht dazu durchringen,seinen Wunsch zu respektieren.
Aber die Beerdigung,von der du berichtest war bestimmt schön,so eine möchte ich auch haben.
0 commenti

talladin1106

  48 mesi fa
na ja warum auch nicht? heutzutage ist soviel möglich. Meine mutter hatte auch ihre beerdigung so geplant. schwarze kleidung; nein danke und es wurde schlager gespielt und danach minigolfen gegangen alles auf ihren wunsch hin
0 commenti

Innovation76

  48 mesi fa
Ich finde die Idee sehr gut. Ich war auch schonmal auf einer ungewöhnlichen Beerdigung. Dort war Türkis gewünscht, da das die Lieblingsfarbe der Verstorbenden war. In der Kirche haben Freunde Lieder gesungen und beim anschließenden Kaffee gab es keine Einladung. In der Kirche wurde gesagt "Wer sie mochte und mit uns trauert, der ist herzlich eingeladen". Ich fand das zwar befremdlich aber rückblickend sehr schön. Als ich damals nach Hause kam, habe ich sofort gesagt, dass ich so eine ähnliche Beerdigung auch haben möchte.
0 commenti

hsv22

  48 mesi fa
Gut das die Hinterbliebenen die Wünsche des Verstorbenen srfüllt haben. das ist wohl nicht immer der Fall. Gruss hsv22
0 commenti

baerbel1966

  48 mesi fa
Nach seinen Wünschen, wie seine Beerdigung ablaufen soll, scheint er ein sehr sympathischer und lustiger Mensch gewesen zu sein . Das mit den Fotos finde ich sehr gut .
0 commenti

weserkind

  48 mesi fa
Wenn es der ausdrückliche Wunsch des Vorstorbenen war dann ist das in Ordnung. Ist natürlich sehr gewöhnungsbedüftig. LG weserkind
0 commenti

Voti rapidi e opinioni correlati


Chiudi

Condividi via email

Aggiungi contatti


Annulla
Invia

Alcune cose prima di iniziare

Per creare dei contenuti nella community

Completa la tua registrazione
Verifica la tua mail/ re-invia
Un'occhiata in giro

OK
Annulla
Attendi un attimo...
Quando carichi una foto, il nostro sito diventa migliore.
Carica
Magari più tardi...